Jugendarbeit

Unsere Mission

Der Verein leistet seit Jahren eine hervorragende Arbeit bei der Ausbildung und Betreuung von Jugendlichen.

Vielen Jugendlichen aus Offenbach und dem Umkreis wurde im Laufe der Jahre das Hobby Modellflug näher gebracht. Da die Jugendarbeit nicht  nur aus Bauen von Modellen besteht, werden die Jugendlichen auch beim Fliegen während der gesamten Jugendzeit betreut.

Erfahrung wird weiter gegeben

Ausgebildete Jugendleiter kümmern sich um die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Dass diese Arbeit Früchte trägt zeigen die Ergebnisse der verschiedenen Veranstaltungen der vergangenen Jahre, an denen die Jugendlichen mit ihren Wettbewerbsmodellen immer wieder teilgenommen haben. Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft konnten so immer wieder sehr gute Platzierungen erflogen werden.

Während der Wintermonate führen die Jugendleiter des Vereins mit interessierten Jugendlichen Baukurse durch, bei denen die Jugendlichen den Umgang mit den Materialien Holz und Kunststoff lernen und so bis zum Frühling ein eigenes flugfertiges Modell aufbauen. Mit diesen Modellen könne sie dann an der Jugendmeisterschaft des DMFV teilnehmen.

Seit November 2010 hat die Gemeinde Offenbach dem Verein wieder Räume in der Grundschule zur Verfügung gestellt, in denen die Jugendlichen ihre Modelle bauen können. Der Verein hat die Räume hergerichtet und stellt die notwendigen Werkzeuge und Arbeitsmittel zur Verfügung.

Ohne Zusammenarbeit und Unterstützung gehts nichts

Ganz besonders bedanken möchte sich der FMC Offenbach bei der DLRG-Ortsgruppe Landau/Pfalz e.V., die dem FMC im Winter 2009/2010 Räume in ihrem neu gebauten Vereinsheim zur Verfügung gestellt hat. Dies war notwendig, da die Gemeinde die bisherigen Bastelräume  geschlossen hat und noch keine neuen verfügbar waren.

Ganz besonders bedanken möchte sich der FMC Offenbach bei der DLRG-Ortsgruppe Landau/Pfalz e.V., die dem FMC im Winter 2009/2010 Räume in ihrem neu gebauten Vereinsheim zur Verfügung gestellt hat. Dies war notwendig, da die Gemeinde die bisherigen Bastelräume  geschlossen hat und noch keine neuen verfügbar waren.

Da das Vereinsheim und die darin gelagerten Werkzeuge und Einrichtung der Jugendräume durch ein Feuer zerstört wurde mußte der Verein alles neu anschaffen. Dabei erfuhr er großzügige Unterstützung von der HORNBACH-Baumarkt-AG, die mit einer Spende die Jugendarbeit des Vereins unterstützt.

Die Jugendleiter haben durch Teilnahme an Jugendleiterseminaren des Deutsche Modellflieger Verband e.V. „DMFV“ eine Ausbildung zum Jugendleiter zu erfahren.

DMFV Adventure Days

Im Juli 2022 war der FMC-Offenbach als einer von 5 Austragungsorten Gastgeber der „DMFV Adventure Days“. Im Fokus der Veranstaltung standen Spaß, Teamplay und gegenseitiger Austausch für junge Teilnehmer bis max. 18 Jahren. Auch wenn es eine lokale Veranstaltung war, nahmen die Teilnehmer mitunter eine weite Anreise in Kauf, um an dem Event teilzunehmen

Einteilung der Gruppen
IMG_4940
Beantwortung von Fragen

In der Veranstaltung wurden Teams gebildet, um sich gemeinsam den 5 Aufgaben zu stellen. Im Einzelnen geht es um den Bau des Freiflugmodells „Piccolino“, der Beantwortung modellspezifischer Fragen, um ein tieferes Verständnis für den Modellflug zu gewinnen, einfachen Flugaufgaben mit dem eigenen Modell und der Fehlersuche an einem präparierten Modell, um das Sicherheitsbewusstsein zu fördern.

Fehlersuche an einem präpariertem Modell
freier Bau eigener Modelle

Zum Schluss stand als Kreativaufgabe der Bau eines Modells mit Depron, Holz und Heißkleber auf der Agenda, wobei teilweise recht interessante Konstruktionen entstanden sind, die durchaus erstaunlich leistungsfähig waren. Abschließend durften sich die Gruppen im „Weitflugwettbewerb“ mit den „Piccolinos“ und den selbst gebaut Modellen gegenseitig messen.

Zum Ende der Veranstaltung überreichen Fred Blum als Vertreter des DMFV, Tim Kleinschmidt und Klaus Geilig als Vertreter des FMC-Offenbach allen Teilnehmern Gutscheine zur Einlösung bei bekannten Modellbaugeschäften. Zusätzlich wurde unter allen Teilnehmern drei 100 € Gutscheine verlost, die sichtbar zu Freude der Teilnehmer führten und sicher bald in Form des einen oder anderen Modells am Himmel zu sehen sein werden.

Abschließend war der Tag für alle Teilnehmer, aber auch für den FMC-Offenbach eine runde Sache und hat allen Teilnehmern viel Spaß bereitet.